DUAL analoge Plattenspieler - Made in Germany


Kaum eine Plattenspieler-Marke ist so traditionsbehaftet wie DUAL, deren Firmengeschichte bereits um 1900 begann. Damals noch mit der Produktion von Präzisionsteilen, wie Federlaufwerken und Kleinteilen für Uhren, bevor 1927 die ersten Plattenspieler produziert wurden. Bereits im Jahr 2006 übernahm die Sintron Vertriebs GmbH aus Iffezheim den Vertrieb der Plattenspieler der Marke DUAL. Die Geräte werden, wie schon seit Beginn des 20. Jahrhunderts, in St. Georgen im Schwarzwald hergestellt, also nach wie vor Made in Germany. Die Laufwerke erfordern höchste Präzision und Genauigkeit in der Fertigung, um einen langen Genuss bei der Wiedergabe von Schallplatten zu gewährleisten. In den letzten Jahren, in denen die Schallplatte eine wahre Renaissance erlebte, entstanden auf der Basis des breiten Fachwissens unter der Marke DUAL, rein manuelle Plattenspieler, sowie Halb- und Vollautomaten. Neue Tonarme wurden entwickelt und neue Materialien kamen zum Einsatz. So befinden auch aktuell neue Designs und Techniken in der Entwicklung und die Marke DUAL ist in Ihrer Tradition heute moderner denn je.

Die Sintron Vertriebs GmbH ist für den Vertrieb in Deutschland und Europa verantwortlich. In Deutschland werden die Händler von unseren Außendienstmitarbeitern betreut. Aber auch als Endkunde können Sie sich natürlich jederzeit direkt an uns wenden.

Die Marke DUAL mit seinen mechanischen Meisterwerken liegt uns als Vertrieb besonders am Herzen und so können Sie auf einen breiten Ersatzteil- und Servicesupport in unserem Hause vertrauen. DUAL - Präzision aus dem Schwarzwald für den guten Klang.

zur Webseite

Mechanische Präzision


Präzise wie ein Uhrwerk, so müssen die Geräte der Marke DUAL arbeiten um die Plattenrille exakt abzutasten. Hierbei sind die Erfahrungswerte von Entwicklung und Produktion Garanten für beste Wiedergabequalität.

Made in Germany


Handwerkskunst, feinmechanische Präzision sowie Made in Germany, dafür steht DUAL. Die Baugruppenmontage sowie die Endmontage finden nach wie vor in St. Georgen statt, computergestützte Prüfplätze aber auch die jahrelange Erfahrung des Fachpersonales sorgen für höchste Qualität.